Sport & Gesundheit / Seniorensport
Alle schließen | Alle öffnen

Heinz-Lindner-Preis: Bewerbungsbogen
Für den Heinz-Lindner-Preis 2017 können sich Vereine bewerben, die sich vielfältig im Bereich Gesundheitssport engagieren. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2018.

  Download - 1526738 Bytes - Bereitgestellt am 16.01.2018

Heinz-Lindner-Preis (siehe auch Bewerbungsbogen)
Für den Heinz-Lindner-Preis 2017 können sich Vereine bewerben, die sich vielfältig im Bereich Gesundheitssport engagieren. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2018.

  Download - 580055 Bytes - Bereitgestellt am 16.01.2018

Angebotserfassungsformular 2018
Bitte an alle Vereine, Praxen und qualifizierte Einzelpersonen mit entsprechenden Angeboten: Flyer herunterladen, am PC ausfüllen, speichern und an die Geschäftsstelle schicken. Danke! Ihre Angebote werden auf der Homepage kostenfrei veröffentlicht.

  Download - 74750 Bytes - Bereitgestellt am 09.01.2018

Online - Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT


  Download - 91269 Bytes - Bereitgestellt am 17.08.2016

"Sport und Bewegung" im Gesundheitssport
DOSB-Erklärfilm

  Download - 13023 Bytes - Bereitgestellt am 14.06.2015

Bewegung gegen das Vergessen


  Download - 368551 Bytes - Bereitgestellt am 10.04.2015

Sport und Gesundheit
Aufruf an alle Sportbegeisterten

  Download - 86227 Bytes - Bereitgestellt am 31.03.2015

Bewegungsparcour


  Download - 5039597 Bytes - Bereitgestellt am 23.03.2014

Vorstellung Sport und Gesundheit, Seniorensport


  Download - 211968 Bytes - Bereitgestellt am 05.04.2013

 

Sport und Gesundheit, Seniorensport

Das Vorstandsmitglied im Sportkreis Schwalm-Eder, Günter Brandt, zuständig für die Bereiche "Sport und Gesundheit, Seniorensport", bittet alle Vereine, Arztpraxen, Krankenhäuser, Physiotherapeutische Praxen, Krankenkassen, das Kreisgesundheitsamt, Selbsthilfegruppen, Hilfsorganisationen (DRK) und zertifizierte Privatanbieter um Mitarbeit.

Brandt versucht über diesen Presseaufruf bestehende Angebote in den Bereichen "Sport und Gesundheit, Seniorensport" zu bündeln und auf der Sportkreis-Homepage für alle Interessierten zu veröffentlichen.

Er hat den Eindruck, dass die Vielfalt der sportlichen Angebote im Schwalm-Eder-Kreis bisher leider überwiegend nur regional genutzt wird. Das benötigte sportliche Angebot zu finden - z. B. in Selbsthilfegruppen -, ist für viele sportbegeisterte Menschen mit Einschränkungen ihres Bewegungsapparates bisher sehr schwer, da die Angebote im Schwalm-Eder-Kreis nicht genügend bekannt gemacht werden können.

Hier versteht sich der Vorstand des Sportkreises als Mittler und möchte mit überregionaler Veröffentlichung auf der Homepage und mit regionalen und überregionalen Informationsveranstaltungen einen Beitrag zur breiteren Nutzung des vorhandenen sportlichen Angebots sorgen.

Zur Vereinfachung einer Meldung hat der Sportkreisvorstand auf der Homepage ein Formular zur Angebotserfassung eingestellt. Das Formular kann heruntergeladen, ausgefüllt und an die Sportkreisgeschäftsstelle geschickt werden. Für jedes Angebot muss ein eigenes Formular ausgefüllt werden.

Das Formular ist unter folgender Adresse zu finden: http://sportkreis-schwalm-eder.de/gesundheit-praevention

Bei Fragen kann die Geschäftsstelle angerufen werden (05681-775-593, Barbara Möller).

 

Titelseite_Beratungseitfaden_GS_im_Sportverein.jpg

 „Gesundheitssport im Sportverein"

Ein Beratungsleitfaden für Sportvereine

 

Mit dem Beratungsleitfaden „Gesundheitssport im Sportverein" bietet der Landessportbund seinen Sportvereinen in Hessen Orientierungshilfen rund um den Gesundheitssport.

 

Dabei geht es vom Gesundheitssportverständnis, über die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, die Qualifizierungsmöglichkeiten für Übungsleiter, bis zu organisatorischen und praktischen Umsetzungsmöglichkeiten im Verein.

 

Das Verständnis von Gesundheitssport bildet sich in vielen Abteilungen oder Gesundheitssportvereinen
ab und umfasst neben dem allgemein gesundheitsfördernden Sport, den Präventionssport (SPORT PRO GESUNDHEIT) und den Rehabilitationssport. Vor diesem Hintergrund hat der lsb h, Geschäftsbereich Sportentwicklung, im Austausch mit Vereins-, Verbands-, und Sportkreisvertretern den vorliegenden Beratungsleitfaden entsprechend umfangreich aufbereitet.

 

Der Bereitungsleitfaden ergänzt die Unterstützungsangebote des lsb h und steht zum Download unter www.gesundheitssport-in-hessen.de zur Verfügung.

 

Der Beratungsleitfaden kann auch beim Geschäftsbereich Sportentwicklung telefonisch (069/6789-423) oder per Mail (gesundheitssport@lsbh.de) angefordert werden.